Heilfasten nach Hildegard von Bingen

Maßhalten – kann ich das noch?

Dieses Heilfasten ist ein gemäßigtes Dinkelfasten nach Hildegard von Bingen und ohne Glaubersalz.

Dieses gemäßigte Fasten ist äußerst bekömmlich und schonend und deshalb auch für ältere Menschen oder chronisch Kranke sehr gut geeignet.
Zum Frühstück gibt es eine Scheibe Dinkelbrot, mittags und abends Gemüsesuppe mit Dinkelgries und den Heilgewürzen der Hl. Hildegard um alle Organe zu stärken. Außerdem stärkt selbstgemachter Herzwein das Herz und den Kreislauf.

Dieses Fasten lässt sich gut im Alltag integrieren. Es ist immer wieder beeindruckend,  wie schnell sich wieder Freude und innere Zufriedenheit einstellen. Das Ziel dieses Fastens ist, aus den krankmachenden Lebensgewohnheiten auszusteigen und wieder Ordnung und Freude in das Leben zu bringen.

Meine Ausbildung zur Heilfastenleiterin nach Hildegard von Bingen machte ich eine Woche lang im März 2010 auf dem Jakobsberg bei Bingen. Ich war auf den Spuren der heiligen Hildegard, zusammen mit anderen Heilpraktikern und Ärzten. Die langjährige Präsidentin und nun Ehrenpräsidentin der „internationalen Hildegard-Gesellschaft Hildegard v. Bingen“ und Buchautorin Frau Hildegard Strickerschmidt hielt diesen Kurs. Aufgrund dieser fundierten Ausbildung kann ich die Heilfastenden kompetent und fachkundig begleiten. Das Erlernte, sowie die vielen Eindrücke und Erfahrungen gebe ich sehr gerne an Sie weiter.

Terminübersicht Heilfasten

Oktober 2020
November 2020
Februar 2021
Juni 2021
Keine Veranstaltung gefunden!
Menü