Referentenausbildung
– Das Original – seit 2009

Online Gesprächskreis

Die Ausbildungsreihe von Hildegard Strickerschmidt wird hiermit fortgeführt

Ausbildung zur Hildegardreferentin / zum Hildegardreferenten

In dieser Ausbildung eignen Sie sich fundierte Kenntnisse und wertvolles Hintergrundwissen rund um Hildegard von Bingen an. Dieser Kurs ist für alle geeignet, die sich für das Leben und Wirken, den Visionswerken, der geerdeten Spiritualität sowie der Hildegardheilkunde interessieren.

Am Ende der Ausbildung sind Sie sicher im Umgang mit Originaltexten aus ihren Visionswerken, und besitzen kompetentes Wissen um eigene Vorträge anzubieten oder Hildegardgruppen zu leiten.

Die Ausbildung umfasst drei Einheiten, die in größeren Abständen stattfinden, damit sich die Teilnehmer in der Zeit dazwischen in die Thematik einarbeiten können. Da die Themen aufeinander aufbauen, gilt die Ausbildung nur dann als erfolgreich abgeschlossen, wenn alle drei Einheiten besucht worden sind und ein Thema als Referat bearbeitet worden ist.

Bei erfolgreicher Teilnahme wird am Ende der dritten Einheit ein Zertifikat  ausgehändigt und Sie sind berechtigt an unseren jährlichen Hildegard- Referententreffen teilzunehmen.

ZIELGRUPPE UNSERER AUSBILDUNG

  • Alle die sich für das Leben und das Werk der HL. Hildegard interessieren
  • Alle die Vorträge, Kurse und Seminare nach HL. Hildegard anbieten wollen
  • Heilpraktiker und Gesundheitsberater die Hildegardheilkunde anbieten wollen

ZIELE der Ausbildung

  • Sicherer Umgang mit Originaltexten der Visionswerke
  • Originalschriften und Texte sicher von Sekundarliteratur unterscheiden können
  • Erlernen wichtiger Nahrungsmittel, welche spezielle Heil- und Wirkstoffe enthalten
  • Der Kursteilnehmer kann nach dem Lehrgang die speziellen Heilpflanzen, ihre Wirkung auf Leib und Seele und ihre Darreichungsformen erkennen und bestimmen.
  • Der Teilnehmer ist in der Lage, individuelle Heilpflanzenrezepte zu erstellen.
  • Nach dem Abschluss der Ausbildung als Hildegardreferentin sollen Vorträge, Kurse und Seminare selbständig geplant und geleitet werden können.

Als Themen werden behandelt:

Block I:
Person, Leben und Werk der Hl. Hildegard
Wie ist ihre Visionsbegabung zu sehen?
Wie sicher sind die Quellen ihrer Schriften?
Aktualität und heutige Verbreitung ihrer umfassenden Lebensbotschaften. Hildegards Geheimschrift und Geheimsprache

Block II:
Die ganzheitliche Heilkunde der Hildegard von Bingen
Quellen der Hildegard-Medizin. 
Originalität, Aufbau und Inhalt ihrer medizinischen Schriften:
PHYSICA und CAUSAE ET CURAE
Ernährung und richtige Lebensführung
Die Heilsteine der Hildegard von Bingen – Heilwirkung und Anwendung
Sichere Herstellung und Anwendung von Heilmitteln

Block III:

Die drei großen spirituellen Visionswerke:
SCIVIAS, LIBER VITAE MERITORUM, LIBER DIVINORUM OPERUM
Die Sicht des Menschen als Leib-Seele-Einheit: Psychosomatik/Laster und Tugenden.
Die spirituelle Botschaft Hildegards als christliche Mystikerin
Heilung und ewiges Heil, die heilenden Kräfte, Hildegardmusik und didaktische Hinweise zur Durchführung von Vorträgen oder Seminaren. Am Ende des 3. Teils werden die Zertifikate verliehen.

Besondere Merkmale dieser Ausbildung

  • Individuelles Kurskonzept, bei dem der Hauptschwerpunkt auf der Bearbeitung der Originalwerke liegt. Das tiefgründige Verständnis für die Visionsschriften wird vermittelt.
  • Die Weitergabe von Erkenntnissen der Visionsbilder in Kombination zur heutigen christlichen Weltsicht.
  • Der Kurs wurde entwickelt von der langjährigen Präsidentin und Ehrenpräsidentin der Internationalen Gesellschaft Hildegard von Bingen/Schweiz, Hildegard Strickerschmidt,
    Hildegardexpertin und Buchautorin (+ 2020). Frau Strickerschmidt verfügte über eine mehr als 30-jährige praktische Erfahrung in der Leitung von Hildegard-Kursen und Seminaren. Sie verfasste mehrere Bücher über die Spiritualität der Hl. Hildegard und übersetzte die Weisheiten der mittelalterlichen Sprache in unsere Gegenwart.
  • Dieser Kurs ist die Fortführung der Ausbildungsreihe von Hildegard Strickerschmidt.

Weitere Vorteile für Kursteilnehmer

  • Kostenfreie Teilnahme an unseren regelmäßigen Hildegard-Gesprächskreisen im Online-Zoom- Meeting
  • Jährliche Fortbildungs-Tagung in einem Seminarhaus für alle Absolventen der Ausbildung um sich persönlich kennenzulernen und Erfahrungen auszutauschen
  • Unterstützendes Netzwerk auf internationaler Ebene
  • Weiterbetreuung nach dem offiziellen Ausbildungsende

Methode:
Vorträge mit Diskussion, Textarbeit, Impulsreferate der Teilnehmer mit Besprechung, Herstellen von Hildegardrezepturen.

Kursleiterinnen:
Susanne Neifer, Fachausbildung Klostermedizin und Pflanzenheilkunde, Augenoptikermeisterin und Hildegardreferentin seit 2009
Angela Jakob, Heilpraktikerin mit eigener Praxis, Heilfastenleiterin und Hildegardreferentin seit 2010.

Kurskosten:   Pro Wochenende 300,- Euro (Onlineveranstaltung). Findet die Ausbildung in der Abtei St. Mauritius in 94557 Niederalteich statt, so kommen noch die Kosten für Kost und Logis dazu.

 

 

Terminübersicht und Anmeldung

Keine Veranstaltung gefunden!