Du hast einen erhöhten Blutdruck und willst gesund und fit alt werden?

Der moderne Aderlass kann den Blutdruck senken, entgiftet und reinigt die Gefäße.  Studien belegen, dass er nicht nur das Herzinfarkt und Schlaganfallrisiko, vor allem bei jüngeren Menschen senken kann, sondern auch positiven Einfluss auf erhöhte Cholesterinwerte und Wechseljahresbeschwerden hat.

Das körpereigene Immunsystem wir stimuliert und die Entgiftung verbessert, so dass entzündliche Prozesse zurückgehen.

In diesem Podcast wird erklärt, wie der Aderlass funktioniert, damit du gesund und fit alt werden kannst.

Viele Patienten nehmen Medikamente, z.B. Betablocker, die mit starken Nebenwirkungen einhergehen. Doch immer mehr Patienten wollen ihre Gesundheit selbst in die Hand nehmen und suchen nach Alternativen. Sie können mit dem Aderlass sehr viel dazu beitragen um den Bluthochdruck langfristig und dauerhaft zu senken und somit ihr Leben positiv beeinflussen.

Mit welchen Maßnahmen das konkret geht, erkläre ich hier anhand von Fallbeispielen aus meiner Praxis.

Themen:

  • Warum kann ein Aderlass den Blutdruck senken
  • Verhütung von Arteriosklerose
  • Wissenschaftliche Studien, die die Wirksamkeit belegen
  • Fallbeispiele aus meiner täglichen Praxis
  • Gefahr Betablocker- Ein Medikament mit vielen Nebenwirkungen
  • Was hat Bluthochdruck mit unserer „Seele“ zu tun
  • Was ist eigentlich ein moderner Aderlass
  • Heil an Leib und Seele: Der „hildegardischer Aderlass“ und die „Blutschau“
  • Wie viel Blut wird abgenommen
  • Was ist der Unterschied zum Blutspenden

Ich biete in meiner Praxis seit vielen Jahren den hildegardischen Aderlass mit großem Erfolg an und ich freue mich, wenn auch du gesund bist.

Menü